skip to content
Anmeldung

Richtfest Fahrradhalle

Seite drucken
 
 
Grundschule trifft Berufsgrundschuljahr
 
Eine Kooperation der ganz besonderen Art fand in den vergangenen Wochen an der Sinnberg-Grundschule statt.
Zimmerer – Lehrlinge aus der Berufschule im ersten Berufschuljahr errichteten unter der Anleitung ihres Lehrers Herrn Andreas Pfeuffer eine Fahrradhalle auf dem Gelände der Sinnberg-Grundschule. Jedes Jahr ist es üblich ein solches Jahresabschlussprojekt in Schulen oder Kindergärten umzusetzen. Für die Arbeitskraft der Zimmerer entstehen hierbei keine Kosten. Es müssen nur die Materialkosten getragen werden. Auch die Planung durch den Architekten Herrn Messerschmitt war kostenlos.
Im vergangenen Jahr wurde ein Lauftag so begeistert angenommen, dass ein Teil des Materials mit den erlaufenen Spenden abgedeckt werden konnte. Unter dem Motto „ Sich bewegen, um etwas zu bewegen“ erliefen die Schüler stolze 4500 Euro für ihre Fahrradhalle. Die Kosten für das Fundament übernahm dankenswerter Weise die Stadt Bad Kissingen.
In der neuen Fahrradhalle werden nach der Fertigstellung die Fahrräder der Schule, sowie die Materialien für “Schonraumübungen auf dem Fahrrad“ untergebracht. Eine Spende des Arbeitskreises Schulsport über € 500.-, gesponsert durch die Sparkasse Bad Kissingen, soll der Anschaffung weiterer Fahrräder dienen.
 
 
    
 
Das Richtfest war ein großes Ereignis für die Schüler. Mit Gesang (Fahrradlied) und Flötenmusik umrahmten die Kinder das Ereignis. Begeistert lauschten aber auch alle Kinder dem Richtspruch und dem anschließenden Zimmermannslied.
Am Ende der Feier lud Rektor Klaus Lotter die Zimmerleute zu einer zünftigen Brotzeit ein.
 
 
Bilder von der Entstehung der Fahrradhalle: