skip to content
Anmeldung

Weihnachtsmusical

Seite drucken

Weihnachtsmusical „Melvins Stern“ an der Sinnberg-Grundschule

 

Mitschüler, Lehrer, Vorschulkinder, Eltern, Großeltern, Geschwister und geladene Gäste erfreuten sich an den Aufführungen eines Weihnachtsmusicals an der Sinnberg-Grundschule.

Die Schulspielgruppe (24 Schüler der 3./4. Klassen) unter der Regie von Konrektorin Sybille Hartung

 gewährte den Zuschauern einen Blick in den Himmel, in den Bereich der Engel. Diese lagen keineswegs nur faul auf den Wolken herum. Nein, da wurde geputzt und poliert, geschrubbt und gewaschen. Im Mittelpunkt der Handlung stand Melwin, ein eher unbedeutender Engel mit seinem kleinen Stern. Mit viel Gesang und sogar einem fetzigen Rap (Engel Gabriel) wurde erzählt, wie eben dieser kleine Stern durch Melwins Liebe zum Weihnachtsstern über Bethlehem wurde. Gefühlvolle Solisten sangen im Wechsel mit einem temperamentvollen Engelschor.

Und am Ende waren sich alle einig: Melwins Stern, obgleich anfangs klein und unscheinbar, hatte es verdient, den Hirten und den Heiligen Drei Königen den Weg nach Bethlehem zum Stall zu zeigen.