skip to content
Anmeldung

Energiedetektive in der 3c und 3d

Seite drucken

Geprüfte Energiedetektive an der Sinnberg-Grundschule

April 2017

 

An der Sinnberggrundschule sind nun in zwei dritten Klassen geprüfte Energiedetektive. Brigitte Krieglstein, Fachberaterin für die Energiewende im ländlichen Raum am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bad Neustadt/Saale, besuchte die dritten Klassen an drei Tagen mit je zwei Unterrichtseinheiten zu den Themen Stromerzeugung, fossile und erneuerbare Energien, Klimawandel und Energieeinsparung.

 

Intention des Projektes ist es, Kindern ein Bewusstsein für die begrenzten Ressourcen unseres Planeten Erde zu schaffen und das Erkennen der Zusammenhänge hoher CO² Emissionen fossiler Brennstoffe für die Erderwärmung und dem daraus entstehenden Klimawandel. 

Ein kindgerechter Einstieg in das Thema Energie und deren Verbrauch soll die Schüler zu bewusstem und sparsamem  Umgang mit Energie führen. Sie erkennen dadurch auch Einsparmöglichkeiten in ihrem Alltag. 

Am Ende der drei Unterrichtseinheiten schrieben die Schüler einen Test über das Gelernte. Nach bestandener Prüfung verlieh das Expertenteam „Land-schafft-Energie“ den Kindern die Urkunden als geprüfte  Sinnberger Energiedetektive. Stolz zeigten sie ihren erhaltenen Ausweis.