skip to content
Anmeldung

3. Jahrgang

Seite drucken

Besuch der Staatsbad Philharmonie

Bericht aus der Main-Post vom 20.10.18

 

Walderfahrungen der Kl. 2c

Am Dienstag gleich nach den Osterferien machte sich die 2c auf den Weg zum Sinnberg.

Unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Fromm entdeckten die Kinder die verschiedenen Schichten des Waldes.

Mit den Händen ertasteten sie „kalte“ und „warme“ Bäume.

Um die Tiere des Waldes kennen zu lernen, zeigte Herr Fromm verschiedene Pelze und die Kinder achteten auf Details. Außerdem ordneten sie die Tiere den unterschiedlichen Lebensräumen zu.

Das große Highlight waren die „Tierstaubsauger“. Es gehörte Mut dazu, damit kleine Insekten in die Lupenbecher zu saugen. Das Betrachten mit den Lupen brachte erstaunliche Dinge zu Tage: „Kann ich die Füße des Tausendfüßers zählen ?“.

Auf einer Tabelle erhielten wir eine Übersicht über Insekten mit unterschiedlicher Anzahl der Beine.

Es war ein spannender, interessanter Ausflug, der Lust auf mehr Entdeckungen im Wald machte.

 

    

 

   

 

 

  

Waffeln zum Nikolaustag

Um diesem Tag etwas Besonderes zu geben und alle Kinder am Möhrli-Tag zu beteiligen, gab es eine große Waffelaktion.

Die Klasse 2 c hat am Nachmittag unter fachkundiger Anleitung in kleinen Gruppen gemessen, gerührt, gemischt und vorbereitet.

Es musste Waffelteig für über 300 Kinder bereitgestellt werden.

Dieser Aufgabe haben sich alle mit großem Eifer und Anstrengung gewidmet und alle Kinder haben am Möhrli-Tag davon profitiert.

Es gab aber wie immer auch viel Gesundes liebevoll vorbereitet und verziert, z.B.: „Nikolaus-Brote“.  Können Sie es erkennen?

 

 

 

Büchereibesuch der Klasse 2 c – Ganztag

 

 

Als Belohnung für den erfolgreich bestandenen Lesewettbewerb in der Klasse besuchten die Kinder im November zusammen mit Klassenlehrerin Frau Wohlfrum die Stadtbücherei. Alle Schüler hatten viel Spaß und berichteten danach stolz vom Unterrichtsgang.

 

 

Unterrichtsgang zur Wiese