skip to content
Anmeldung

Museum Schloss Aschach

Seite drucken

Schule vor 100 Jahren

(Besuch des Museums am 27.4.17; Bericht von Leonie Grom, Klasse 3b)

 

Wir schrieben mit Griffel und Feder.

Wir durften erleben, wie damals alle 4 Klassen in einem Klassenraum unterrichtet wurden.

Mir hat gut gefallen, dass wir so viel über die Schule von früher gelernt haben.

 

Reisen ins ferne China

 

An einem herrlichen Herbsttag machten wir uns auf ins Schloss Aschach. Dort konnten wir etwas über den Grafen Karl von Luxburg und seine Reisen ins ferne China zu erfahren. Besonders interessierten uns allerdings die Andenken, die er aus aller Welt mitgebracht hatte. Wunderschöne Möbel, Teppiche und vor allem das Porzellan aus China liebte der Graf sehr. Uns gefielen die bunten Drachen und Fabeltiere auf den handbemalten Tellern. Anschließend druckten wir chinesische Schriftzeichen und Drachen auf Papier und Stoff um auch ein kleines Andenken mit nach Hause zu nehmen.