skip to content
Anmeldung

Kooperation Kindergarten-Grundschule

Seite drucken


Kooperation Kindertagesstätte – Grundschule

 

Der Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule ist bei Kindern und Eltern mit vielfältigen Erwartungen, vielleicht sogar Befürchtungen, verbunden. Um zukünftigen Schulanfängern einen möglichst nahtlosen Übergang in die Schule zu sichern, arbeitet die Sinnberg-Grundschule mit allen ortsansässigen Kindergärten eng zusammen. Das Ziel ist es, eventuelle Ängste der Kinder gegenüber der Schule abzubauen und ihnen Hilfen für die Einführung in das Schulleben zu geben.

Die pädagogische Zusammenarbeit beugt Ängsten und Aggressionen bei allen Betroffenen vor und erleichtert den Kindern durch kontinuierliche Weiterentwicklung der Erziehungsziele, der Inhalte und Arbeitsformen den Eintritt in die Schule.

Schwerpunkte unserer Zusammenarbeit mit den Kitas in den letzten Jahren:

 

Ø   Besuche der Kooperationslehrerin im Kindergarten , um die Schulanfänger        

        kennenzulernen und diese „neugierig auf Schule“ zu machen

Ø    Gemeinsames Gestalten verschiedener Feiern (St.Martinsfeier, gemeinsames Flöten, Erstklässer lesen ihren Freunden in der Kita vor...)

Ø    Einladung an die Schulanfänger zum Theater der Schulspielgruppe

Ø    Gemeinsame Elternabende, in denen eine Lehrkraft über die Erwartungen der Schule                                                               

  referiert und die enge Verbindung zwischen Schule und Kita erläutert

Ø    Teilnahme der Schulanfänger an einem „Schnupperunterricht“ (ausführliches                                   

        Screeningverfahren)

Ø    Teilnahme der Schulanfänger am regulären Unterricht, um den Schulalltag und die 

        Räumlichkeiten näher kennenzulernen

Ø     gegenseitige Hospitationen: Lehrer in der Kita, Erzieher in der Schule

Ø     Besprechungen mit den Erziehern / Sprechstunde für die Kita-Eltern

 

Diese Form der Kooperation hat sich im Laufe der Jahre für die Praxis bewährt und unser Bestreben ist es, dass Sinnberg-Grundschule und Kindertagesstätten auch weiterhin zum Wohle der anvertrauten Kinder so erfolgreich zusammenarbeiten können.

 

 

  

Kooperationskalender            2018/2019

 

 

 

"Kleine Strolche" spielen "Veehharfe"

 

 

Am 16.11.2017 kamen 11 Vorschulkinder der Kita „Kleine Strolche“ aus Winkels im Rahmen der Kooperation mit den Kindergärten an die Sinnberg-GS.  

Sie nutzten das Angebot „Veehharfe“ aus dem Programm „Übergänge gestalten“.  

 

Schüler und Schülerinnen aus der 4. Klasse übernahmen die Einweisung am Musikinstrument. Mit Begeisterung und großer Konzentration waren die kleinen Musikanten bei der Sache und so konnte die Stunde mit einem kleinen gemeinsam gespielten Musikstück abgeschlossen werden.