skip to content
Anmeldung

Schulen

Seite drucken

Die städtische Musikschule Bad Kissingen

 

                                                     Städtische Musikschule

 

                              siehe auch: Brass-Class

         siehe auch: Instrumente ausprobieren

 

 

Anton-Kliegl-Mittelschule Bad Kissingen

www.akms-kg.de

 

 - Spielefeste

- Faschingsturnen

- Leseparcours

- Schnuppertage

- Sportliche Absprachen und Unternehmungen

 

 

 

Realschule Bad Kissingen

www.realschulebadkissingen.de

 

- Schnuppertage an der Realschule

- Klassen helfen beim Lauftag

- Gegenseitige Hospitationen

- Seminarbesuche mit Workshops

- "Schule gegen Rassismus" - Realschüler spielen und beschäftigen sich mit Asylantenkindern der Grundschule

 

 

Jack Steinberger Gymnasium

www.jack-steinberger-gymnasium.de/joomla/

 

- Schnuppertage am Gymnasium

- Lesepatenschaften: Gymnasiasten lesen mit Kindern aus den Ganztagesklassen

- "Nimm zwei": Erfahrungs- und Informationsaustausch, enge Kooperation, Kooperationspartnerschaften in Hauptfächern

 

 

Besuch des P-Seminars „Mathematik am Nachmittag“ an der Sinnberg Grundschule

Das Fach Mathematik ist bei Schülern häufig nicht besonders beliebt. Viele sehen darin eine künstliche, unverständliche Welt, die im Leben nicht zu gebrauchen ist. Doch genau dies ist nicht der Fall. Mathematik taucht in den verschiedensten Bereichen des Lebens immer wieder auf. Deshalb ist es für Schüler wichtig, mit diesem Fach „klarzukommen“.

Dies ist dann am besten möglich, wenn man sich gerne mit Mathematik beschäftigt und das Fach einem Freude bereitet. Diesen Spaß an der Mathematik möchte das P-Seminar „Mathematik am Nachmittag“ Grundschülern der 3. und 4. Jahrgangsstufe vermitteln. Im Rahmen ihres Seminars werden die Teilnehmer, die alle derzeit die 11. Jahrgangsstufe des Jack-Steinberger Gymnasiums Bad Kissingen besuchen, gemeinsam mit der betreuenden Lehrkraft OStR’ Birgit Eber innerhalb eines halben Jahres ein Konzept ausarbeiten und dieses anschließend umsetzen. In diesem Konzept werden sie sich dem Motto ihres Partners, der Sinnberg Grundschule Bad Kissingen, anschließen. Dieses lautet nämlich „Lernen mit allen Sinnen“. Indem sie verschiedene Seiten der Mathematik aufzeigen, wollen die Gymnasiasten alle Sinne der Grundschüler für jene öffnen.

Um die Sinnberg Grundschule mit ihren Lehrern und Schülern kennenzulernen, war einer der ersten Termine des Seminars ein Besuch dieser. Zuerst erhielten die Schüler einige Informationen von Rektor Klaus Lotter über die Schule und ihr Angebot der Ganztagesbetreuung, zu dem bald auch die Arbeit des P-Seminars zählen wird. Dann werden nämlich die Grundschüler neben beispielsweise der Gestaltung des Schulgartens oder einem Schachtraining auch am Projekt „Mathematik am Nachmittag“ teilnehmen können. Nach diesem Gespräch stand eine Besichtigung des Schulhauses an. Hier wurde den Gymnasiasten ein farbenfrohes Gebäude präsentiert, das eine angenehme Lernatmosphäre schafft. Des Weiteren konnte ein erster Blick in die Ganztagsklassen geworfen werden. Auf der Grundlage der Grundschullehrpläne wurde nun ein Konzept entworfen.

Gegen Ende des Schuljahres unternahm das P-Seminar an der Sinnberg Grundschule in den dritten Klassen die ersten Praxisversuche.Ab September wurden dann die selbst entwickelten Spiele in der Ganztagsklasse 4c und der Halbtagsklasse 4d an verschiedenen Lernorten ausprobiert.

Die " etwas andere Mathematikstunde am Nachmittag" machte den Grundschulkindern viel Freude und die helfende Unterstützung durch die Seminaristen war ein großer Lerngewinn.

 

Zur Übergabe der Mathematikspiele an die Grundschulkinder konnte Rektor Klaus Lotter auch den Leiter des Jack Steinberger Gymnasiums OStD Frank Kubitza begrüßen. Zur Freude der Kinder wurden alle Spiele noch einmal vorgestellt und im Klassenzimmer, der Aula und der Turnhalle ausprobiert.

Anschließend berichteten die Kinder über ihre Erfahrungen mit den ganzheitlich angelegten Mathematikspielen. Der Mathezaubertrick, das "Mensch ärgere dich nicht" Spiel, das Holzkegeln,die Schnitzeljagd, das Hindernisrennen,die Magnetstäbe,verschiedene Brettspiele, Memory und Twister waren die große Renner.

 

Das Erinnerungsfoto zeigt noch einmal die Übergabe der Mathematikgeschenke an die Ganztagsklasse 4c.

 

 

 

                                            

 

 

 

 

 

 

 

Berufschule Garitz

 siehe auch bei: Richtfest Fahrradhalle